Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Angebote für Erwachsene

Erwachsen in Schönow

Jeden zweiten Freitag im Monat um 18.30 Uhr treffen wir uns im: Gemeindehaus Schönow-Buschgraben, Andréezeile 23.

Ansprechpartnerin: Annette Petzold. generationen(at)schoenow-buschgraben.de. 03329-618393

Leute kennenlernen, Gedanken austauschen, Themenabende planen, kreativ sein, gemeinsam kochen und essen, sind die wichtigsten Punkte aus den bunten Ideen für die neue Gemeindegruppe „Erwachsen in Schönow“. Seid ihr dabei?

Biblischer Gesprächskreis

jeweils Di 14-tgl. 17.00-18.30 Uhr, Temine bitte erfragen.
Ort: im Gemeindehaus

Ansprechpartnerin: Pfn. Thora Weintz, Tel. 030/84592932.

Hier geht es um den "1000-Stimmen-Strom" der Bibel: Wir beschäftigen uns mit der dort gesammelten Vielfalt an Geschichten, Erfahrungen, Perspektiven und Gedanken zu Gott. Wir lesen, diskutieren - auch kritisch -  und bedenken historische Hintergründe und Bezüge zur Gegenwart, manchmal entlang von biblischen Büchern, manchmal anhand von Querschnittsthemen. Gerne können Sie jederzeit dazukommen. Wir freuen uns auf Sie.

Senioren Club (ehem. Mittwochskreis)

Seniorenclub
(ehemals Mittwochskreis)
spielen, diskutieren u. v. m.

montags, 15.00 - 17.00 Uhr
im Gemeindehaus

Ansprechpartnerin:
Edit Jörn
Tel.: (0 30) 8 17 67 84
info@schoenow-buschgraben.de

Der Apostel Paulus hat den Auftrag an die Gemeinde in Galatien gegeben, einer auf den anderen Acht zu geben. Wir sind bemüht, diesen Auftrag in der Gemeinde zu erfüllen.

Im Mittwochskreis gehen wir zusammen durch das Kirchen- und Kalenderjahr. Wir nehmen die Passions- und Bußzeiten wahr, halten Andachten und feiern zusammen Abendmahl.

Wir lesen und hören Gedichte zu den Jahreszeiten und tauschen Lebens-erinnerungen aus.
Wir treffen uns auch außerhalb der Mittwochskreisrunde, telefonieren und kümmern uns um die Kranken, helfen uns bei den Einkäufen und haben viel Spaß und Freude miteinander.
Mittwochs wird gemeinsam Kaffee getrunken mit selbstgebackenem Kuchen und eine Runde gespielt:
Canasta, Rommé, Scrabble und Mensch-ärgere-dich-nicht.
Die Seligpreisungen aus der Bergpredigt verstehen wir so, wie wir sie in einer heutigen Übersetzung gefunden haben:
Selig, die Verständnis zeigen für meinen stolpernden Fuß und meine lahmende Hand.
Selig, die begreifen, dass mein Ohr sich anstrengen muss, alles aufzunehmen, was  man zu mir spricht.
Selig, die zu wissen scheinen, dass meine Augen trüb und meine Gedanken träge geworden sind.
Selig, die mit freundlichem Lachen verweilen, um mit mir zu plaudern.
Selig, die niemals sagen: „Diese Geschichte haben Sie heute schon zweimal erzählt.“
Selig, die es verstehen, Erinnerungen an frühere Zeiten in mir wachzurufen.
Selig, die mich erfahren lassen, dass ich geliebt, geachtet und nicht alleingelassen bin.
Selig, die in ihrer Güte die Tage, die mir noch bleiben auf dem Weg in die ewige Heimat, erleichtern.

 

Gesprächsrunde am Mittwoch

Nächste Termine:

24.06. 

08.07.

22.07.

und weiter alle 14 Tage. Bitte erkundigen Sie sich bei Frau Wardaks ob die Termine alle stattfinden.
weitere Informationen 

Letzte Änderung am: 21.06.2020