Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gesprächs- und Beratungsangebote

 

Gespräch und Beratung bei Familien- und Erziehungsproblemen

Kontakt: Gabriele Wardakas (Dipl. Pädagogin)

Telefonische Beratung immer mittwochs von 11.30 - 13.00 Uhr bitte unter Tel.: 030 84 59 26 98
oder persönliche Beratungstermine im Gemeindehaus bitte unter Tel.: 01 78 53 19 69 7 verabreden.

Haben Sie Gesprächsbedarf bei Familien- und Erziehungsproblemen, dann nutzen Sie die Möglichkeit des Gesprächs und der Beratung in unserer Gemeinde. Gerne auch anonym.

Vielleicht können wir gemeinsam einen neuen gangbaren Weg entwickeln.

Unsere Beratungsangebote sind kostenlos.

 

Gespräch und Beratung in Trauersituationen

Kontakt: Gabriele Wardakas (Dipl. Pädagogin)

Telefonische Beratung immer mittwochs von 11.30 - 13.00 Uhr bitte unter Tel.: 030 84 59 26 98
oder persönliche Beratungstermine im Gemeindehaus bitte unter Tel.: 01 78 53 19 69 7 verabreden.

Jeder Mensch, der einen Verlust erleidet empfindet Trauer. Trauer zu empfinden hat viele Seiten und Phasen.

Wenn Sie in dieser Zeit das Gespräch, Unterstützung und vielleicht neue Wege suchen, dann laden wir Sie ein zu einem persönlichen Gespräch in unsere Gemeinde, oder am Telefon.

 

 

Beratung nicht nur für Senioren

zu vielen Themen rund um das Älterwerden

 

Jeden Mi von 12.00 -13.00 im Gemeindehaus

Ansprechpartnerin:
Gabriele Wardakas (Dipl. Pädagogin)
Tel.: 030 84 59 26 98
senioren(at)schoenow-buschgraben.de

Auch im Alter wünschen wir uns weiterhin eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Aber oft verlangt das Älterwerden immer wieder die Auseinandersetzung mit der sich verändernden Lebenssituation, in der wir oft auf Hilfe anderer angewiesen sind.

In der Sprechstunde können Sie sich, bezüglich Themen und Fragen rund um das Älterwerden und Hilfe im Alltag, beraten lassen.

 

  • Wie kann ich in der Wohnung altersgerecht wohnen?
  • Wie beantrage ich Pflegegeld?
  • Wie beantrage ich einen Schwerbeschädigtenausweis?
  • Welche ambulanten Hilfen gibt es?
  • Was muss ich beim Erstellen einer Patientenverfügung beachten?  
  • Hilfe beim Finden des Heimplatzes

 

 Auch für nicht Senioren steht die Sprechstunde zur Verfügung, falls Sie einen Gedankenaustausch zu Problemen oder Entscheidungen brauchen. 

Weitere Infos und Terminabsprachen bei Frau Wardakas unter Tel.: 030 / 845 92 698

Letzte Änderung am: 18.10.2020