Losung

Samstag, 23. Februar 2019
Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass man zugleich ackern und ernten, zugleich keltern und säen wird. Und die Berge werden von Most triefen, und alle Hügel werden fruchtbar sein. Ich will die Gefangenschaft meines Volkes Israel wenden, dass sie die verwüsteten Städte wieder aufbauen und bewohnen sollen, dass sie Weinberge pflanzen und Wein davon trinken, Gärten anlegen und Früchte daraus essen.
Der Seher Johannes schreibt: Ein Engel zeigte mir auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.

Aktuelles

Da wohnt ein Sehnen tief in mir

Tagesschlussgebet

Am Abend mit Gott aufhören und zur Ruhe kommen. Die Aufgaben des Tages ablegen. Hier ist Raum, das Eigene vor Gott zu bringen, in Stille und Gesang, im Gebet und im Wort. Alles steigt hinauf – ein Segen steigt herab. Wir treffen uns mittwochs von 19:00-19:20 in der Kirche.

Seien Sie herzlich eingeladen. Annette Petzold, Thora Weintz und Katharina Loh

 

Nächste Termine:

November:  14.11, 21.11, 28.11

Dezember:  05.12, 12.12, 19.12

Januar:  02.01, 09.01, 16.01, 23.01, 30.01.

Febuar:  06.02,13.02, 20.02, 27.02

Orgelunterricht

im Evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf

Ein neues Angebot für Orgelfans

Jugendliche und Erwachsene, die sich für gottesdienstliches und künstlerisches Orgelspiel interessieren, können ab Mai 2018 gegen eine geringe Gebühr Orgelunterricht erhalten.
Der Unterricht kann in verschiedenen Kirchen in Berlin-Zehlendorf angeboten werden. Eine Vorbereitung für den kirchenmusikalischen Eignungsnachweis in der Fachrichtung Orgel ist möglich.

Kontakt und genauere Informationen:
Klaus Treu – Kirchenmusiker im Kirchenkreis
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel.:    (030) 305 6976
Mobil: 0178 716 2714

Weiterlesen...

Wir sind für Sie da

Gemeindebüro

Mo, Fr 10.00 -12.00 h
Di 11.00 -12.00 h
Do 16.30 -18.30 h

Andréezeile 21-23
14165 Berlin
Tel.: (0 30)   8 15 45 54
Fax: (0 30) 84 50 91 41
E-Mail

Termine